Unser Tierheim kann nicht überleben ohne diejenigen, die uns mit ehrenamtlicher Arbeit und finanzieller Hilfe unterstützen. Nur so können wir garantieren, dass wir tagaus und tagein für die Katzen in Zürich und Umgebung da sind.

 Unser Hauptsponsor

Ohne die Unterstützung von relianz.ch wären wir niemals so weit gekommen. Relianz ist ein Spezialist für so genannte Big Bags, die wir auch im Tierheim benutzen, wenn wir zum Beispiel große Mengen Streu unterbringen müssen. Big Bags gelten als die modernste und effizienteste Methode, Schüttgut zu verpacken und transportbereit zu machen. Sie können in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen große Mengen kleiner Produkte lose verpackt werden müssen; das kann in der Holzindustrie sein, zum Beispiel bei Sägemehl, aber auch in der Lebensmittelindustrie bei Abfallprodukten und sogar Tee, in der Bauindustrie bei Schotter und Kieseln aber auch Sand und bei Sanierungen. Für Letzteres gibt es zum Beispiel spezielle Asbest-Big Bags bei denen Fasern nicht nach außen dringen können. Auch in der Landwirtschaft hat man die Vorteile der Big Bags längst erkannt und man sieht auf Schweizer Almen und Feldern immer häufiger robuste Plastiksäcke voller Gerste, Weizen oder auch Heu und Stroh. Relianz bietet auch die notwendigen Befestigungen, Halterungen und Gestelle für die Big Bags an. Hervorzuheben ist ein Big Bag Car, ein Rollwagen mit dem die Säcke einfach transportiert werden können.

 Die vielen kleinen Helfer

Unser Dank geht aber auch an alle, die uns immer wieder kleine (und oft auch große) Spenden zu kommen lassen. In einem Tierheim zählt jeder Franken und wir tun alles, was in unserer Macht steht, um mit den uns überlassenen Spenden so vielen Tieren wie möglich zu helfen. Der Dank geht dabei auch an alle, die uns Sachspenden wie Futter, Spielzeug, Körbe oder Streu zukommen lassen. Und zuletzt sei auch den vielen Helfern gedankt, die viele hundert Stunden im Tierheim Schnurrhaus unentgeltlich den Katzen zur Verfügung stellen.